Impressum

Doreen Haase

Marmeladenmanufaktur Köstliche Zeitreisen

Inhaberin: Doreen Haase

Bachweg 51
08058 Zwickau OT Mosel

www.koestliche-zeitreisen.de
koestliche-zeitreisen@gmx.de


Fax Bestellung: 037604/539939

Telefonische Bestellung tägl. von 18 - 20 Uhr möglich

Tel.: 037604/539939

Str.-Nr.: 227/227/00388

Hinweis auf EU-Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden sie oben im Impressum.

Quellenangabe zu den verwendeten Bildern der Webseite:

Coffee with biscotti - © B. and E. Dudzinscy - Fotolia.com
chocolate flow - © Mikael Damkier - Fotolia.com
Raspberry jam - © Natalia Klenova - Fotolia.com
パーティー - © worldmaster - Fotolia.com
Butterscotch Pudding - © JJAVA - Fotolia.com
Rostige Milchkannen - © Mellimage - Fotolia.com
lait,verre,vache,pôt,laitage,laitier - © DjiggiBodgi.com - Fotolia.com
Himbeermarmelade - © Carmen Steiner - Fotolia.com
Erntezeit - © Christian Jung - Fotolia.com
Gartenkräuter - © Christian Jung - Fotolia.com
Obst in einer Obstschale - © Reicher - Fotolia.com
l'arbre dans la lavande - © Tilio & Paolo - Fotolia.com
confiture d'abricots - © objectif saveurs - Fotolia.com
Italy- toscany landscape - © lidian neeleman - Fotolia.com
Fruity fruits nb.3 - © Ivan Trizlic - Fotolia.com
Grenadine - © Kathleen Rekowski - Fotolia.com
cacao in polvere - © felix - Fotolia.com
Strawberry with melting chocolate - © Francesco83 - Fotolia.com
chocolate flow - © Mikael Damkier - Fotolia.com
Rosen Eis - © Ina Schönrock - Fotolia.com
basket with strawberries - © Olga Lyubkin - Fotolia.com
vogelbeeren - © ChriSes - Fotolia.com
Raspberry jam - © Natalia Klenova - Fotolia.com
coffee service - © Patrick McCabe - Fotolia.com
Coffee with biscotti - © B. and E. Dudzinscy - Fotolia.com
coffee naturmort - © rjack - Fotolia.com
Wine composition - © Mist - Fotolia.com
Beautiful Vineyard Landscape with large gum tree - © Kwest - Fotolia.com
book and pipe - © Anyka - Fotolia.com
Wine glasses on orange grunge background - © picsbyst - Fotolia.com
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA - © Ina Schönrock - Fotolia.com
ALBICOCCA UNO - © al62 - Fotolia.com
orange fruits - © Egypix - Fotolia.com
Strawberry field and hand with basket closeup - © NMint - Fotolia.com
Erntezeit - © Christian Jung - Fotolia.com
orange tree field farmer harvest picking fruits - © lunamarina - Fotolia.com

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Lieferbedingungen für Internet-Verkäufe

1. Allgemeines, Kundenkreis, Sprache

(1) Alle Angebote, Kaufverträge, Lieferungen und Dienstleistungen aufgrund von Bestellungen unserer Kunden über unseren Online Shop www.koestliche-zeitreisen.de (nachfolgend der „Webshop“) und in unserem Ladengeschäft Firma Köstliche Zeitreisen, Bachweg 51 in 08058 Zwickau, vertreten durch die Inhaberin Doreen Haase, ebenda (nachfolgend „Laden-geschäft“) sowie aufgrund von telefonischen Bestellungen unterliegen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(2) Das Produktangebot in unserem Webshop und unserem Ladengeschäft richtet sich gleichermaßen an Verbraucher und Unternehmer, jedoch nur an Endabnehmer. Für Zwecke dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, (i) ist ein Verbraucher jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 des Bürgerlichen Gesetzbuches – BGB) und (ii) ist ein „Unternehmer“ eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 Abs. 1 BGB).

(3) Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, auch wenn wir ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widersprechen.

2. Vertragsschluss

(1) Unsere Angebote im Webshop und im Ladengeschäft sind unverbindlich.

(2) Durch Aufgabe einer Bestellung im Webshop (welche das vollständige Ausfüllen des Bestellformulars und die Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen -AGB- erfordert) sowie durch eine Bestellung per Fax, Telefon oder Email macht der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf des betreffenden Produkts. Der Kunde ist an das Angebot bis zum Ablauf des vierzehnten auf den Tag des Angebots folgenden Werktages gebunden.

(3) Wir werden dem Kunden unverzüglich nach Eingang des Angebots eine Bestätigung über den Erhalt des Angebots zusenden, die keine Annahme des Angebots darstellt. Das Angebot gilt erst als von uns angenommen, sobald wir gegenüber dem Kunden (per E-Mail) die Annahme erklären oder die Ware absenden. Der Kaufvertrag mit dem Kunden kommt erst mit unserer Annahme zustande.

(4) Jeder Kunde, der Verbraucher ist, ist berechtigt, das Angebot nach Maßgabe der besonderen Widerrufs- und Rückgabebelehrung, die ihm im Rahmen der Bestellung auf unserer Website mitgeteilt wird, zu widerrufen und die Ware zurückzusenden. 

3. Preise und Zahlung

(1) Unsere Preise schließen die gesetzliche Umsatzsteuer ein, nicht jedoch Versandkosten. Zölle und ähnliche Abgaben hat der Kunde zu tragen.

(1a) Es werden folgende Versandkosten erhoben:
bis 50,00 € Bestellwert: Lieferung in Deutschland, der Versandkostenanteil beträgt pro Bestellung pauschal 3,50€

Sollte es notwendig werden, dass der Auftrag in mehreren Sendungen ausgeliefert wird, wird der Betrag selbstverständlich nur einmal berechnet.
ab 50,00 € Bestellwert: versandkostenfrei, sofern der Käufer Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist und eine Lieferung in Deutschland erfolgt.
Lieferkosten in das Ausland bedürfen einer individuellen Abrede.

(2) Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, liefern wir nur gegen Vorkasse (in der auf dem Bestellformular angegebenen Weise),Paypal oder Sofortüberweisung, jeweils gegen Rechnung (die per E-Mail versandt werden und auch in unserer Annahme enthalten sein kann). Auf Wunsch des Kunden, der im Bestellformular anzugeben ist, liefern wir die Ware auch gegen Bezahlung in unseren Geschäftsräumen in (08058 Zwickau Ortsteil Mosel, Bachweg 51) aus.

 

(3) Bei Zahlungen per Paypal bzw. Sofortüberweisung erfolgt die Belastung des Kontos mit dem Versand der Auftragsbestätigung an den Kunden.

(4) Ist Lieferung auf Rechnung vereinbart, sind unsere Rechnungen innerhalb von drei Werktagen nach Zusendung der Ware und Zugang der Rechnung beim Kunden zur Zahlung fällig.

(5) Dem Kunden steht kein Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrecht zu, soweit nicht die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

4. Versendung der Ware

(1) Wir weisen darauf hin, dass Frische und Qualität zu unseren wichtigsten Kriterien gehören. Deshalb haben wir stets nur eine überschaubare Anzahl unserer Produkte auf Lager. Dadurch kann es zu Lieferzeiten von zehn bis vierzehn Tagen kommen. Wir bitten hierfür um Verständnis, da es uns nur so möglich ist, unseren Kunden eine Spitzenqualität zu erhalten.

(2) Des Weiteren ist es bedingt durch saisonale Gegebenheiten möglich, dass unser sehr umfangreiches Sortiment auch nicht lieferbare Artikel enthalten kann. Aus diesem Grund beschränkt sich unser Warenangebot auf den bei uns vorhandenen Vorrat. In solch einem Fall setzen wir uns mit dem Kunden in Verbindung, um nach Absprache gegebenenfalls gleichwertigen Ersatz liefern zu können.

(2a) Lieferungen in das Ausland sind durch Bestellungen über unseren Webshop nicht möglich.

(3) Ist die bestellte Ware unter den Voraussetzungen der Absätze 1 und 2 vorrätig, werden wir die Ware bis spätestens zu dem bei der Bestellung auf der jeweiligen Angebotsseite er-sichtlichen Versandtermin (Tag der Übergabe der Ware durch uns an das Versandunter-nehmen) an den Kunden absenden, wobei dieser nur annähernd gilt und daher um bis zu zwei Werktage überschritten werden darf. Ist kein Versandtermin angegeben, werden als „auf Lager“ auszeichnete Waren spätestens am fünften Werktag (vorbehaltlich eines gemäß Absatz 2 zulässigen Abverkaufs) und alle anderen Waren innerhalb von drei Wochen versandt. Diese für die Bestimmung des Versandtermins maßgebliche Frist beginnt jeweils, (a) wenn Lieferung gegen Vorkasse vereinbart ist, am Tag des Eingangs des vollständigen Kaufpreises (einschließlich Umsatzsteuer und Versandkosten) oder (b) wenn Zahlung per Nachnahme oder auf Rechnung vereinbart ist, am Tag des Zustandekommens des Kaufvertrages.

(4) Ist die Ware bei Abgabe des Angebots durch den Kunden im Webshop als „auf Lager“ gekennzeichnet und erfolgt die Lieferung gegen Vorkasse, werden wir die Ware innerhalb eines Zeitraums von fünf Werktagen nach unserer Annahme des Angebots auf Lager halten; geht die Zahlung nicht innerhalb dieses Zeitraums bei uns ein, sind wir jederzeit zum Abverkauf der Ware berechtigt. In diesem Fall erfolgt die Versendung innerhalb der genannten Frist von fünf Werktagen nur, solange der Vorrat reicht. Andernfalls gilt für die Versendung eine Frist von drei Wochen ab Zahlungseingang als vereinbart.

(5) In dem Fall, dass unser Lieferant Ware, die bei der Bestellung durch den Kunden auf der Angebotsseite im Webshop als „nicht auf Lager“ gekennzeichnet war beziehungsweise unter den Voraussetzungen der Absätze 1 und 2 nicht vorrätig ist oder gemäß Absatz 4 abverkauft wurde, nicht rechtzeitig an uns liefert, verlängert sich die sonst nach Absatz 3 und 4 maßgebliche Frist bis zur Belieferung durch unseren Lieferanten zuzüglich zweier Arbeitstage, höchstens jedoch um einen Zeitraum von drei Wochen. Voraussetzung für diese Fristverlängerung ist, dass wir die Ware unverzüglich nachbestellt und die Verzögerung der Lieferung durch unseren Lieferanten nicht zu vertreten haben.

(6) Falls die Ware aus einem der in Absatz 5 genannten Gründe nicht oder nicht rechtzeitig lieferbar ist, werden wir dies dem Kunden unverzüglich anzeigen. Ist die Ware auf absehbare Zeit nicht bei unseren Lieferanten verfügbar, sind wir zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt. Im Falle eines Rücktritts werden wir dem Kunden seine an uns geleisteten Zahlungen unverzüglich erstatten. Die gesetzlichen Rechte des Kunden wegen Lieferverzuges werden durch die vorstehende Regelung nicht berührt, wobei der Kunde Schadensersatz nur nach besonderer Maßgabe der Ziffer 9 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verlangen kann.

(7) Wir sind zu Teillieferungen von in einer Bestellung erfassten, getrennt nutzbaren Produkten berechtigt, wobei wir die dadurch verursachten zusätzlichen Versandkosten tragen.

5. Versand, Versicherung und Gefahrübergang

(1) Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, bestimmen wir die angemessene Versandart und das Transportunternehmen nach unserem billigen Ermessen.

(2) Wir schulden nur die rechtzeitige, ordnungsgemäße Ablieferung der Ware an das Transportunternehmen und sind für vom Transportunternehmen verursachte Verzögerungen nicht verantwortlich. Eine im Webshop genannte Versanddauer ist daher unverbindlich.

(3) Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs, der zufälligen Beschädigung oder des zufälligen Verlusts der gelieferten Ware in dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem die Ware an den Kunden ausgeliefert wird oder der Kunde in Annahmeverzug gerät. In allen anderen Fällen geht die Gefahr mit der Auslieferung der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über.

 

(4) Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so müssen solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller reklamiert werden. Des Weiteren sollte schnellstmöglich der Kontakt mit Köstliche Zeitreisen aufgenommen werden.

 

(5) Die Versäumung der Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für die gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie hilft lediglich die Ansprüche von Köstliche Zeitreisen gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

(6) Wir werden die Ware gegen die üblichen Transportrisiken auf unsere Kosten versichern.

6. Eigentumsvorbehalt

(1) Wir behalten uns das Eigentum an der von uns gelieferten Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises (einschließlich Umsatzsteuer und Versandkosten) für die betreffende Ware vor.

(2) Der Kunde ist ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht berechtigt, die von uns gelieferte, unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware weiterzuverkaufen. Der Kunde tritt für den Fall eines etwaigen Weiterverkaufs bereits jetzt die Forderungen aus dem Weiterverkauf bis zur Höhe des an uns zu zahlenden Kaufpreises zuzüglich eines Aufschlags von 20% an uns ab. Wir ermächtigen den Kunden hiermit, die so abgetretenen Forderungen im gewöhnlichen Geschäftsbetrieb einzuziehen, wobei wir diese Ermächtigung im Fall des Zahlungsverzugs seitens des Kunden jederzeit widerrufen können.

7. Gewährleistung

(1) Ist die gelieferte Ware mit einem Sachmangel behaftet, kann der Kunde von uns zu-nächst die Beseitigung des Mangels oder Lieferung von mangelfreier Ware verlangen; ist der Kunde Unternehmer, können wir zwischen der Mängelbeseitigung oder Lieferung einer mangelfreien Sache wählen. Die Wahl kann nur durch Anzeige in Textform (auch per Telefax oder E-Mail) gegenüber dem Kunden innerhalb von drei Arbeitstagen nach Benachrichtigung über den Mangel erfolgen. Wir können die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist.

(2) Falls die Nacherfüllung gemäß Ziff. 7 (1) fehlschlägt oder dem Kunden unzumutbar ist oder wir die Nacherfüllung verweigern, ist der Kunde jeweils nach Maßgabe des anwendbaren Rechts berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten, den Kaufpreis zu mindern oder Schadensersatz oder Ersatz seiner vergeblichen Aufwendungen zu verlangen. Für Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz gelten außerdem die besonderen Bestimmungen der Ziff. 9 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(3) Nur gegenüber Unternehmern gilt folgendes: Der Kunde hat die Ware unverzüglich nach Übersendung sorgfältig zu untersuchen. Die gelieferte Ware gilt als vom Kunden genehmigt, wenn ein Mangel uns nicht (i) im Falle von offensichtlichen Mängeln innerhalb von fünf Werk-tagen nach Lieferung oder sonst (ii) innerhalb von fünf Werktagen nach Entdeckung des Mangels angezeigt wird.

(4) Bei Fruchtaufstrichen stellt das Absetzen von Fruchtsaft keine Abweichung vom vertraglich vorgesehenen Leistungsumfang und mithin keinen Mangel dar.

 

(5) Keine Gewähr wird für Schäden und Mängel übernommen, welche aus unsachgemäßer Verwendung oder Lagerung entstehen.

8. Gewerbliche Schutzrechte und Urheberrechte, Verweise und Links

(1) Das Unternehmen Köstliche Zeitreisen wird in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Sounds und Texte beachten. Das Unternehmen Köstliche Zeitreisen ist bestrebt, von ihm selbst erstellte Grafiken zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken zurückzugreifen.

(2) Sollte es dennoch zu unbeabsichtigten Urheberrechtsverletzungen durch das Unternehmen Köstliche Zeitreisen kommen, wird das entsprechende Objekt unverzüglich nach Benachrichtigung aus der beanstandeten Publikation entfernt und Ausfertigungen der beanstandeten Publikation nicht weiter verwendet.

(3) Sofern auf Links im Internet direkt oder indirekt verwiesen wird, die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Unternehmens Köstliche Zeitreisen liegen, haftet das Unternehmen nur dann, wenn es von den Inhalten Kenntnis hatte und es ihm technisch möglich und zumutbar war, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Das Unternehmen Köstliche Zeitreisen erklärt ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Das Unternehmen Köstliche Zeit-reisen hat keinen Einfluss auf die aktuelle beziehungsweise künftige Gestaltung und auf die Inhalte der entsprechenden Seiten. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internet – Angebots gesetzten Links oder Verweise sowie für Fremdeinträge in dem von dem Unternehmen Köstliche Zeitreisen eingerichtetem Gästebuch.
Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte, insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotenen Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde. 

9. Haftung

(1) Unsere Haftung für Fahrlässigkeit (ausgenommen grobe Fahrlässigkeit) ist im Fall des Lieferverzugs auf einen Betrag von (10)% des jeweiligen Kaufpreises (einschließlich Umsatzsteuer) begrenzt.

(2) Wir haften nicht (gleich, aus welchem Rechtsgrund) für Schäden, die nach Art des jeweiligen Auftrags und der Ware und bei normaler Verwendung der Ware typischerweise nicht zu erwarten sind. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
(3) Die Einschränkungen dieses § 9 gelten nicht für unsere Haftung für garantierte Beschaffenheitsmerkmale iSv. § 444 BGB, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz. 

10. Datenschutz und Datensicherheit

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen
Der Verantwortliche im Sinne Art. 4 Abs. 7 der EU-Verordnung 2016/679, genannt Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:
Köstliche Zeitreisen
vertreten durch Doreen Haase
Bachweg 51
08058 Zwickau
II. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:
Doreen Haase
Bachweg 51
08058 Zwickau
E-Mail: koestliche-zeitreisen@gmx.de

III. Allgemeines zur Datenverarbeitung
1.) Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden von uns nur erhoben, wenn der Kunde diese im Rahmen seiner Warenbestellung oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilt. Wir dürfen die die jeweiligen Kaufverträge betreffenden Daten verarbeiten und speichern, soweit dies für die Ausführung und Abwicklung des Kaufvertrages erforderlich ist und solange wir zur Aufbewahrung dieser Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet sind.
Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Schutzes personenbezogener Daten. Diese befinden sich stets auf dem aktuellen Stand der Technik.

2.) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage.

3.) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung/Dauer der Speicherung
Bei jedem Aufruf unserer Webseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
Folgende Daten werden hierbei erhoben:
1. IP Adresse des Nutzers
2. Datum
3. Uhrzeit
4. Die IP-Adresse des Nutzers
5. Betriebssystem des Nutzers
6. URL
Diese Daten werden nach 7 Tagen gelöscht.

Damit der Kunde im Onlineshop von Köstliche Zeitreisen bestellen kann, wird beim Aufruf entsprechender Seiten ein so genanntes Sessions-Cookie gesetzt. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die nach Ende der Browser Sitzung automatisch wieder vom Rechner des Kunden gelöscht werden. Diese Dateien dienen ausschließlich dazu, bestimmte Applikationen, wie z.B. das Warenkorbsystem, nutzen zu können.
Es werden ebenfalls Cookies von youtube gesetzt, damit das Firmenvideo abgespielt werden kann.

4.) Datensicherheit
Die Webseite ist verschlüsselt. Auch wenn die Seite mit http://… aufgerufen wird, leitet sie stets auf die verschlüsselte Seite um.

Der Zugang zum Kundenkonto ist nur mit Eingabe des Passwortes möglich. Zugangsinformationen sollten stets vertraulich behandelt werden. Das Browserfenster muss geschlossen werden, sobald die Kommunikation mit Köstliche Zeitreisen beendet wurde. Dies ist besonders dann nötig, wenn der Computer zusammen mit anderen genutzt wird.
Das Passwort darf nie an andere weiter gegeben werden. Auch Köstliche Zeitreisen wird nie nach dem Passwort des Kunden fragen.
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte, außer zur Abwicklung Ihrer Bestellung, weder verkauft noch anderweitig weitergegeben.

5.) Verwendung von Google Maps und Youtube
Wir verwenden Google Maps für das Einbetten und darstellen eines Lageplanes. Google Maps wird von Google Inc., 1600Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung dieses Dienstes erklären Sie sich mit der Bearbeitung, Erfassung, sowie der Nutzung der automatisch erhobenen Daten durch Google, einer seiner Vertreter oder Drittanbieter einverstanden.
Wir verwenden Youtube für das Einbetten unseres Firmenvideos. (Rechtsgrundlage gemäß DSGVO: Art. 6 Abs. 1 lit. f mit dem Betrieb unserer Website und der Berücksichtigung der Interessen der Betroffenen durch Deaktivierung der Trackingfunktionen im YouTube-Code).
Die Google LLC in den USA hat sich verpflichtet, einen angemessenen Datenschutz gemäß dem amerikanisch-europäischen und dem amerikanisch-schweizerischen Privacy Shield zu gewährleisten. Weitere Informationen dazu finden sich in der ausführlichen Datenschutzerklärung von Google.“

6.) Verwendung von Paypal als Zahlungsdienstleister
Informationen insbesondere über die verantwortliche Stelle der Zahlungsdienstleister, die Kontaktdaten
der Datenschutzbeauftragten der Zahlungsdienstleister und die Kategorien personenbezogener Daten, die von
den Zahlungsdienstleistern verarbeitet werden, erhalten Sie bei den Dienstleistern:

Paypal: PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg,
ist verantwortliche Stelle. Informationen zum Datenschutz und auch zur möglichen Bonitätsprüfung
seitens weiterer Dienstleister, finden Sie hier:
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

11. Auskunftsrecht

(1) Nach dem Bundesdatenschutzgesetz hat der Kunde ein Recht auf unentgeltliche Auskunft überseine gespeicherten Daten sowie ggf. ein recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung eben dieser Daten.

(2) Die Eröffnung des Kundenkontos: Der Kunde willigt ein, dass bei der Eröffnung des Kundenkontos Bestandsdaten (Name, Adresse, E-Mail, Geburtsdatum, Telefonnummern) und Nutzungsdaten (Benutzername und Passwort) in einer Kundendatenbank gespeichert werden. Auf diese Weise ist es dem Kunden möglich, sich auch bei künftigen Einkäufen mit Benutzername und Passwort anzumelden sowie zu bestellen, ohne nochmals alle Daten eingeben zu müssen. Diese Einwilligung kann der Kunde jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem das Kundenkonto durch den Kunden selbstständig gelöscht wird.

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1) Der zwischen uns und dem Kunden bestehende Kaufvertrag unterliegt vorbehaltlich
zwingender internationalprivatrechtlicher Vorschriften dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechtsübereinkommens.

(2) Ist der Kunde Kaufmann iSd. § 1 Abs. 1 des Handelsgesetzbuches (HGB), eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so sind die Gerichte in Zwickau für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem betreffenden Vertragsverhältnis ausschließlich zuständig. In allen anderen Fällen können wir oder der Kunde Klage vor jedem aufgrund gesetzlicher Vorschriften zuständigen Gericht erheben.

(3) Sollte eine Bestimmung in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder unwirksam werden, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung soll die dem wirtschaftlichen Zweck bei-der Parteien am nächsten entsprechende Bestimmung, im Zweifelsfall die gesetzliche Regelung treten.

Widerrufsbelehrung

„Sie können Ihre Vertragserklärung unter Nennung Ihrer Person innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (zum Beispiel Brief, Fax, Email) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens am Tag nach Erhalt dieser Belehrung, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.; zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf oder die Rücksendung der Waren ist zu richten an:
Köstliche Zeitreisen
Inhaberin Doreen Haase,
Bachweg 51 08058 Zwickau

Mail: koestliche-zeitreisen@gmx.de
Tel. 03 76 04/ 53 99 39

WIDERRUFSFOLGEN

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten.
Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Produkt-Tipps

Kirschkreide ostpreußische Art

8 Stk. auf Lager
4,95 € / Stk.
100gr. = 4,95 €
inkl. MwSt.
Inhalt: 100 gr.

Merlot Zwetschgen

5 Stk. auf Lager
4,50 € / Stk.
100gr. = 2,65 €
inkl. MwSt.
Inhalt: 170 gr.